Datenschutzerklärung Blickpunkt Moritzburg

DSGVO

Blickpunkt Moritzburg

Wenn du die App „Blickpunkt Moritzburg“ nutzen möchtest, findest du hier in dieser Datenschutzbestimmungen die notwendigen Informationen zur Speicherung bestimmter Daten.

I) Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung in der App?

Die App wird herausgegeben von DENKUNDMACH Parschat, Mahn GbR. Die DENKUNDMACH Parschat, Mahn GbR ist für die Datenerfassung und -verarbeitung verantwortlich.

Verantwortliche Stelle:

DENKUNDMACH Parschat, Mahn GbR
Kleine Klausstraße 14
06108 Halle (Saale)
Deutschland

II) Welche Daten werden erhoben?

a) Webserver

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wiBei Aufruf der App werden folgende Daten in einer Datei auf dem Server in einem Webserver-Logfile protokolliert:

  • Angeforderte URL
  • Eventuell weitere Parameter zu der URL
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Geräte-Typ, Betriebssystem & App-Version
  • IP-Adresse

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Die IP-Adresse wird ohne Möglichkeit zur Geolokalisierung, anonymisiert gespeichert.

b) Matomo

Für uns ist es hilfreich das nutzungsverhalten statistisch zu erfassen. Dazu speichern wir anonymisiert folgende Daten:

  • die Aufrufe und Verweildauer innerhalb der App
  • Fehler, die bei der Nutzung auftreten können
  • Funktionsaufrufe
  • Performanceparameter

Dabei übermitteln wir einen Wert für die aktuelle Session. Der Code für die Session wird mit dem Start der App generiert und endet mit dem Schließen der App. Der Code wird dann gelöscht. Eine geräteübergreifende oder langfristige Analyse kann nicht stattfinden. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten.

Für die statistische Auswertung nutzen wir das die Open-Source Anwendung Matomo auf einem eigenen Server. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Daten werden 365 Tage vorgehalten und dann gelöscht.

c) App-Server

Im Rahmen der Nutzung der App wird eine Frage gestellt und die Möglichkeit der Interaktion (allein oder mit anderen Personen in Augmented Reality) geboten. Der App-Server speichert dabei folgende Daten:

  • Gegebene Antworten
  • Ergebnis aus der Interaktion in Augmented Reality
    (nach Zustimmung der Veröffentlichung)

Die Speicherung erfolgt auf unbestimmte Zeit.

III) Wer verarbeitet die erhobenen Daten?

Die erhobenen Daten aus II a) und II b) werden ausschließlich durch DENKUNDMACH Parschat, Mahn GbR verarbeitet. Eine direkte Weitergabe oder Zugriff auf die erhobenen Daten erfolgt nicht. Eine aggregierte Zusammenfassung und die Weitergabe dieser Zusammenfassung (statistische Auswertung) und die Weitergabe dieser an dritte ist möglich.

Die erhobenen Daten aus II c) werden für die Funktion der Homepage zur Moderation an ausschließlich eine dritte Partei weitergeben (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)).

IV) Welche Berechtigungen benötigt die App?

Die App benötigt bestimmte Berechtigungen auf dem Smartphone und Tablet. Diese werden explizit abgefragt. Die Art der Abfrage hängt vom Betriebssystem des Smartphones ab. Sollten nicht alle Berechtigungen gegeben werden, können nicht alle oder keine Features der App genutzt werden.

Die notwendigen Berechtigungen sind:

  • Zugriff auf eine Internetverbindung zum Datenaustausch mit dem Server
  • Zugriff auf die Kamera des Geräts, zur Erfassung
    der Umgebung für Augmented Reality
  • Zugriff auf internen Speicher (sofern Bilder gespeichert werden sollen)